Soziotheatrales
Zentrum Bautzen

Wir suchen Kolleg*in!!!

Wir suchen ein*e Theaterpädagog*In, die uns im Thespis Zentrum unterstützt.

2019 > 2020 ...

Willkommen ! Witaj ! Welcome ! Bienvenue ! أهلا وسهلا ! Mile Witany ! Hun bi xer hatin ! خوش آمدید ! Добро пожаловать !

Das frisch erneuerte Team begrüßt Euch herzlich in allen Sprachen, die bei uns im Thespis Zentrum vertreten sind.

Nach den Theaterferien ist vor der neuen Saison. Und so haben wir auch für die Spielzeit 2019/2020 wieder für alle Menschen tolle Projekte im Thespis Zentrum.

Der wöchentliche IMPRO-KURS für junge Menschen im Steinhaus geht in seine neue Runde.

Eine Gruppe der Bürger*innenBühne arbeitet aktuell an einem Projekt mit dem Puppentheater des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters. Das Stück „ANGST ESSEN SEELE AUF“ feiert am 4./ 5. Oktober Premiere.

Im Green Park begegnen sich junge Erwachsene einmal in der Woche zum Theater- und Sprachkurs und tauschen spielerisch Geschichten aus.

Ab Oktober trifft sich einmal im Monat unsere Gruppe FRAUENPOWER. Das Thespis Zentrum wird zum Selbstverteidigungskurs, zum Schönheitssalon oder Kochwettbewerb - gemeinsam sind wir stark!

Die erfolgreiche enge Zusammenarbeit mit Schulen in und um Bautzen geht weiter. Mit neuen Workshops im Gepäck ziehen wir wieder durch die Schulen der Region.

Natürlich wird unser Kurs MEHR DRAMA ALTER! auch nach der Produktionen von „Prinzessin Sharifa“ und "Traum im Bus 111" fortgesetzt. Weitere Aufführungen des Stückes "Prinzessin Sharifa" sind bereits geplant. Es wird aber auch ganz neue Projekte der Gruppe geplant - seid gespannt!

Und: dieses Jahr geht’s auch musikalisch ganz schön rund - mit unserem neuem MUSICAL-KURS in dem Tanz, Gesang und Schauspiel miteinander vereint werden.

Dazu kommt eine musikalische KINDERGRUPPE - wir bauen im Thespis Zentrum einen internationalen Kinderchor auf.

In unserer Akademie wird schon fleißig auf das Festival WILLKOMMEN ANDERSWO hingearbeitet, dass im Herbst 2020 zum 5. Mal die Stadt Bautzen in eine große Bühne verwandeln wird.

Ihr seht, wir haben die Sommerpause gut genutzt, um für euch tolle neue Formate zu entwickeln und erfolgreiche Projekte mit frischer Kraft weiterzuführen.

Wenn ihr noch Fragen oder Wünsche habt, ruft uns an, schreibt uns eine Mail oder kommt einfach bei uns vorbei! Bis dahin !

Mach mit ! Join In ! Cin sobu ! ! شاركنا ! Bi me re be !

Euer Thespis-Team

Photo > "Detail einer Mosaique" (Salvador Allende Viertel)

 

 

Ich.Stadt.Wir

Deine Stadt. Deine Themen. Dein Theater.

 

Rückblick auf unser Symposium im Dezember 2018.

Ausblick auf das Festival Willkommen Anderswo IV 2019.

Was ist Eure Beziehung zu den Städten, die Euer Leben tagtäglich umgeben? Wie gestaltet Ihr sie? Wie gestalten (und verwalten) sie Euch? Wo seid Ihr drin, wo seid Ihr außen vor? Wer sitzt in der obersten Etage und wer auf der Straße? Wer ist eigentlich das Wir in #wirsindmehr? Was ist das Selbstbild Eurer Stadt, was ihr selbst gemachtes oder selbst verzapftes Image? Und wie könnt Ihr darüber auf Euren Bühnen verhandeln? Wer hat Zugang zu diesen Bühnen und wer nicht? Wie steht Ihr zu Eurer Stadt, wie steht sie zu Euch? Was macht Zugezogene zu Bürger*innen? Und was denkt eigentlich die Landbevölkerung über Landflüchtige?

Wo fängt Partizipation an?

Viele Fragen, mit denen wir uns dieses Jahr beschäftigen.

Unser Symposium im Dezember letztes Jahr war ein inspirierender Austausch mit Theatermacher*innen und Kulturschaffenden aus der Region und ganz Deutschland. Es wurde viel geredet, gedacht, gelacht und Bautzen erkundet. Mit neuen Impulsen und Ideen starten wir jetzt in die Planung für das Festival Willkommen Anderswo IV im Mai 2019.

Du hast Lust auf Theater? Du willst ein Festival mitgestalten, das sich mit deiner Stadt, deinen Themen und Ideen und den Menschen aus deiner Stadt beschäftigt?

Dann melde dich bei uns!

lara@thespis-zentrum.de

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.

So lautet der erste Satz der UN Menschenrechtserklärung und das war auch das Thema der Performance, die im Rahmen der 48h Stunden Aktion in Kooperation mit der offenen Kinder- und Jugendarbeit des Steinhaus e.V. am Freitag den 08.06.2018 realisiert haben.

Nach nur einem Nachmittag Probenzeit haben über 20 Kinder, Jugendliche und Erwachsene die gelernte Choreographie an öffentlichen 10 öffentlichen Plätzen in Bautzen zur Aufführung gebracht.

Die Aktion wurde mit einem Sonderpreis im Rahmen der 48h Aktion ausgezeichnet.

Veranstaltungen

ANGST ESSEN SEELE AUF von R.W. Fassbinder

Kooperation zwischen dem Puppentheater (DSVTh) und der Bürger*InnenBühne des Thespis Zentrum (DSVTh)
Samstag, 26. Oktober, 19:30 – 22:00 Uhr

Mehr Drama Alter !

ab 10 bis 14 Jahren
Mittwoch, 30. Oktober, 15:00 – 16:30 Uhr

TANZ zu VERSCHENKEN / DARIMY ĆI REJU #4

... Um sich wieder im öffentlichen Raum zu begegnen, mit alten Bekannten und Neulingen, mit Freude und Bewegung, mit unsicheren Anfänger*Innen und bewussten Fortgeschrittenen, mit Jive, Traditionellem Tanz, kleiner Akrobatik und Hiphop, ...
Mittwoch, 30. Oktober, 15:30 – 16:30 Uhr

Impro-Theaterkurs im Steinhaus

Mars-Expedition mit Mixer und Shakespeares Schädel
Donnerstag, 31. Oktober, 15:30 – 17:00 Uhr

бистро & KONZERT ...

... mit EZÉ WENDTOIN ...
Samstag, 2. November, 18:30 – 20:30 Uhr

Alle Veranstaltungen